Ferienwohnung Schmüser

Mietbedingungen

Die Ferienwohnung wird vollständig eingerichtet vermietet. Zur Wohnung gehört eine Sitzecke im Garten und ein PKW-Stellplatz auf dem Grundstück.

Bei Buchung der Wohnung, d. h. bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Anzahlung von 20 % des Gesamtmietvertrages zu zahlen. Der Restbetrag soll in bar bei der Anreise oder vorab per Überweisung beglichen werden.

Im Falle eines Rücktrittes vom Mietvertrag ist der entstandene Schaden zu ersetzen, d. h. es sind 80 % der Miete zu zahlen, sofern kein adäquater Nachmieter für die gleiche Zeit und zu gleichen Bedingungen gefunden wird.

Der Vermieter empfiehlt deshalb den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Der Mieter erhält bei Anreise die Gästekarte (Kurkarte) ausgehändigt. Die Kurtaxe ist spätestens einen Tag nach Ankunft direkt beim Vermieter zu entrichten und wird an die Kurverwaltung abgeführt (weitere Informationen siehe unten).

Nebenkosten wie Telefon (0,12 Euro pro Minute im deutschen Netz) sind einen Tag vor Abreise fällig.

Die Endreinigung ist im Mietpreis enthalten. Die Beseitigung von außergewöhnlichen Verschmutzungen wird gegebenenfalls gesondert in Rechnung gestellt.

Die angemietete Wohnung darf in jedem Fall nur mit der vorher vertraglich vereinbarten Personenzahl bewohnt werden.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Bettwäsche und Handtücher, zur Benutzung in der Ferienwohnung werden zur Verfügung gestellt. Badetücher für den Strand sind mitzubringen.

Die Anreise ist von Montag bis Donnerstag ab 16.30 Uhr und von Freitag bis Sonntag ab 16.00 Uhr möglich oder nach besonderer Vereinbarung.

Bei Abreise ist die Wohnung in einem sauberen Zustand zu verlassen, das Geschirr muss abgewaschen und der Hausmüll entsorgt sein.

Die Wohnung ist am Abreisetag bis 10 Uhr zu räumen.

Beschädigungen in der Ferienwohnung, am Inventar und im Garten, die der Mieter oder dessen Mitreisende verursachen, müssen ersetzt werden. Der Mieter hat für den ordnungsgemäßen Verschluss der Außentüren Sorge zu tragen.

Der Vermieter behält sich das Recht vor, die vermieteten Räume bei Bedarf zu betreten.

Wir möchten es dem Gast nicht verbieten, aber wir freuen uns, wenn in der Wohnung nicht geraucht wird.

Information zur Kurabgabe

In der Hauptsaison vom 01.05. bis zum 30.09. beträgt der Kurabgabensatz 3,00 € pro Person und Übernachtung.

In der Zeit vom 01.10. bis zum 30.04. beträgt der Kurabgabensatz 1,50 € pro Person und Übernachtung. 

Mitreisende Kinder sind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres von der Kurabgabe befreit.

Schwerbehinderte Personen, die einen Grad der Behinderung von 80 und mehr nachweisen, erhalten eine Ermäßigung der Kurabgabe in Höhe von 20%. Der Antrag auf Ermäßigung muss beim Tourismus-Service gestellt werden.

Alle Details finden Sie auf der Website des Tourismus-Services unter: https://www.wenningstedt.de/service/kurabgabe